Biete Traktoren

Trakotrwelt.de

 
BIETE TRAKTOREN oder Fahrzeuge
GESUCHT & GEFUNDEN - KLEINANZEIGEN

Bei Fotoseiten auf das Kamerasymbol klicken.

Foto? Kleinanzeigentext Kleinanzeigennummer
FENDT - F 15 - Kleintraktor, Bj. 1953, 15 PS, wassergekühlter MWM - Einzylinder - Dieselmotor vom Typ KDW 415 E. Sehr guter Zustand, da gerade frisch restauriert. Motor und Getriebe wie neu. Keine Undichtigkeiten, alles supertrocken. Bremsbeläge neu, Austauschkühler, alle Elektorkabel neu, alle Rückleuchten und Blinker neu. Wapu überholt (neue Schleifring - Innendichtpackung). Lackierung in org. Farbtönen neu, wurde an Haube und Kotflügel von einem Berufslackierer gemacht, den Rumpf habe ich selbst lackiert. Reifen vo 80 % / hi 70 %, nicht porös. Wunderschöner Motorklang und fährt super. Batterie (12 V / 90 Ah) kam erst letzten Monat auch noch neu. Brief und diverse Unterlagen gibts dazu. VB 7.300 Euro. Nähe Dülmen / Westf. ernst-willhelmy@pw.epac.to 20210227BF039
DEUTZ - Traktor F 2 L 514 zum Fertigrestaurieren. Bj. 1955, 30 PS, luftgekühlter Zweizylinder mit dem großen Motor (2,7 Liter). Keine Hydraulik. Schöne Riemenscheibe. Der Traktor ist teilrestauriert, dh. mit der Restauration wurde 2014 begonnen, aber später nicht mehr weitergemacht wg. Zeitmangels. Alle Blechteile wie Haube und Kotflügel usw. wurden gesandstrahlt, ausgebeult, grundiert und neu lackiert in Deutzgrün - alt / Laubgrün RAL 6002, der Rumpf wurde gereinigt, entfettet, entrostet und neu grundiert, aber der Endlack fehlt noch, weil uns der grüne Lack ausgegangen war. Dieser Farbton ist aber gut im Lackhandel überall zu bekommen. Benötigt wird Kunstharzlack, da die Grundierung nur für Kunstharzlack geeignet ist. Die Reifen sind bereits alle nagelneu, einschl. neuen Schläuchen und alle Felgen wurden bereits fertig restauriert und in RAL 3000 Feuerrot neu lackiert. Alle alten Elektrokabel wurden rausgezogen, weil sie total brüchig und teils mit Kurzschlüssen waren. Die Kabel für Anlasser und Glühanlage wurden provisorisch lose fliegend erneuert, damit man den Trecker anlassen und fahren kann (nur auf Privatgelände, da Licht und Blinker ohne Funktion). Also alle Kabel für Blinker und Licht müssen neu verlegt und angeschlossen werden, die Kabel für Anlasser und Vorglühung müssen nur verschönt neu verlegt werden, damits besser aussieht. Motoröl neu. Getriebeöl nachgefüllt. Motor und Getriebe sowie Bremsen arbeiten einwandfrei, auch die Lenkung ist problemlos und exakt. Der Schlepper springt bei jedem Wetter sehr gut an. Die Hupe müsste noch erneuert werden, sie hupt nicht, sondern klackt nur. Also eine sehr gute Substanz um ihn mit überschaubarem Aufwand fertig zu restaurieren. Brief ist dabei, ebenso einige Hefte wie BA, ETL und so was. Abzugeben für VB 3.500 Euro. Umkreis Augsburg. fritz.raidl@gmaile.design 20210226BF038
HANOMAG - R 35 B, Bj. 1956, 35 PS, restauriert vor 20 Jahren. Ohne Hydraulik, mit Holzdach (Nachrüstung vor 20 Jahren, das Dach sieht im Baustil aber aus wie aus 1950iger Jahren). Mittel - Schnellläufer mit 27 km/h Höchstgeschwindigkeit. Guter, sofort fahrbarer Gesamtzustand. Es sind keine Reparaturen nötig. Bereifung rundum etwa 70 %. VB 12.900 Euro. Standort bei Übach - Palenberg. fritz-schumacher@4dentalsolutions.com 20210224BF037
Habe einen eigentlich sehr schönen FENDT - Farmer 3 S zu verkaufen. Noch schöne Rundhauber - Bauform. Bj. 1966, 45 PS, mit einem wassergekühlten MWM - Motor, 4 Zylinder, Hubraum knapp 3 Liter. Mit Hydraulik, Verdeck und 28 km/h Schnellgang. Der Traktor sieht sehr schön aus, wurde 2012 restauriert. Bis 2018 lief er sehr gut. Dann ging es los. Das Problem ist der Motor. Während der Fahrt fängt der Motor manchmal laut an zu klopfen, dass man Angst kriegt, gleich kämen Teile geflogen. Geht man ganz vom Gas hört das sofort auf und er läuft im Leerlauf weiter. Sobald man wieder etwas mehr Gas gibt geht es wieder los. Manchmal geht er auch mitten im Lauf aus, auch ohne die Geräusche vorher. Man bekommt ihn dann zwar wieder an, sofern die Batterie noch gut ist, aber er springt dann nur noch sehr zäh an.  Dann läuft er auch sehr unrund und beim Beschleunigen zittert der ganze Traktor. An manchen Tagen tritt der Fehler gar nicht auf und er läuft einwandfrei. Ich selbst bin nicht vom Fach, konnte natürlich keinen Fehler finden. Eine Landmaschinenwerkstatt hatte ihn 2 Tage lang da und hat alle Einspritzdüsen erneuert, ohne Änderung, dann die Einspritzpumpe geprüft und keine Fehler festgestellt. die Kompression gemessen, die wäre auf allen Zylindern sehr gut und die Ventile sollen auch alle ordnungsgemäß funktionieren. Der Motor selbst wurde aber nicht auf gemacht, das wäre mir zu teuer geworden. So verkaufe ich ihn jetzt mit diesem komischen Fehler. Ideal für jemanden, der sich besser damit auskennt und das selbst prüfen kann. Ich würde ihn abgeben für VB 2.800 Euro.  Nähe Braunschweig. h.goetze@trap-mail.de 20210224BF036
UNIMOG - 421 - U 52 aus Erbschaft, Bj. 1977, 52 PS, Vierzylinder - Diesel mit 2,4 Litern Hubraum, Cabrio - Dach mit Sicherheits - Überfangbügel außen darüber (sehr selten zu finden), der Unimog war vermutlich früher mal als Forstfahrzeug genutzt worden. Kurze Ladepritsche mit einseitiger Kippvorrichtung. 5 to - Seilwinde vorne mit zusätzlichen Spillrollen seitlich und unter dem Unimog zur sicheren Seilführung. Er wurde 2002 von einem Verwandten betriebstauglich restauriert und durchrepariert, nicht als Vorzeigeobjekt, sondern mehr für den Alltag. Er läuft bis auf die Seilwinde perfekt. Die Seilwinde ist defekt, dh. alles ist dran, sieht auch schön aus, aber sie funktioniert gar nicht, der Antrieb schon, aber die Seilrolle wird nicht angetrieben, vermutlich ist das Winden - Innengetriebe defekt. Er springt immer sehr gut an, auch bei argen Minusgraden. Höchstgeschwinigkeit ist rund 70 km/h (im Brief stehen 63 km/h). Kein Rost, keine Beulen. Lackierung in Normalglanz - Resedagrün, Rahmen ist seidenmatt - Schwarz, ebenso die Felgen. Alle Reifen haben über 80 % Profil, sind nicht rissig. Zudem ist noch ein gleichartiges Komplett - Reserverad mit einer Unterbodenhalterung, der Reifen davon hat ungefähr 60 % Profil. Er ist noch zugelassen und hat TÜV bis 05 / 2022. Da mir Platz und Möglichkeiten fehlen, den Unimog zu nutzen, möchte ich ihn für VB 19.000 Euro verkaufen. Umkreis Südeifel. udo-schommers@media.motornation.buzz 20210222BF035
Verkaufe älteren Planwagen, weil wir ihn nicht mehr nutzen. Der Planwagen wurde 1991 auf der Basis eines 4,50 m langen, gebrauchten Wißmann - Zweiachsanhängers von 1964 gebaut. Zwischen 1992 und 2012 wurde er oft gebraucht, seit 2013 steht er ungenutzt in der Scheune. Er verfügt über 8 Sitzplätze, grüne Textilgewebeplane im oberen Bereich, seitlich nach unten hin durchbrochen von transparenten Verdeckfolien-Fenstern, die auch mit Schnallen ganz herausgenommen werden können. Dadurch sind auch (wenn diese Folienfenster drin sind) Fahrten bei Regen möglich, ohne dass jemand nass wird. Die Sitzplätze sind jeweils in zwei Zweiergruppen gegenüber um zwei kleine Tische angeordnet (also 2 x 4 Sitze). Die Tische verfügen über Haltemulden für Gläser und Flaschen. Die Sitze sind mit wetterfestem Kunstleder bepolstert. Im vorderen Bereich ist ein Großraum - Kühlschrank fest installiert, der über einen Spannungswandler von einer 12 Volt - Batterie unterwegs versorgt wird. Diese Batterie ist ausgebaut, weil defekt, es gehört eine 12 V / 120 Ah - Batterie hinein. Die Batterie wird während der Fahrt über die Traktor - Lichtmaschine mit geladen. Der Anhänger verfügt über eine einstellbare Auflaufbremse und eine separate Abstellbremse. Die Zustandsnote beträgt 3. Durch den längeren Stillstand ist auch der Lack etwas abgeblättert, die Holz- und Eisenteile befinden sich aber in gutem Zustand. Man sollte ihn am besten komplett neu lackieren. Eingetragene Begrenzung auf 20 km/h. Gebe den Planwagen so wie er ist ab für VB 4.900 Euro. Standort ist in der Nähe von Fulda / Hessen. bruno-markwitz@smack.email 20210222BF034
EICHER - EM 300 S - Königstiger, Bj. 1966, 40 PS, luftgek. Direkteinspritzer - Dreizylinder mit 3 Litern Hubraum, Schnellgang (lt. Brief 28,4 km/h, lt. Tacho 34 km/h), Regelhydraulik, 1 Hydr. - Steckanschluss hinten, Gesundheitssitz. Der EM 300 wurde von Grund auf restaurtiert, der Motor überholt, das Getriebe neu abgedichtet und mit neuem Getriebeöl befüllt. Alle Blechteile wurden gründlich überarbeitet, die Kotflügel wurden sogar verzinnt, dann alles neu lackiert in Eicher - Alpenblaugrau, alle Kabel kamen neu, ebenso viele Elektroteile und die Armaturen. Alle Reifen sind nagelneu und ebenso die Bremsen. Die Kupplung bekam eine neue Belagscheibe und ein neues Ausrücklager. Die Gelenkbolzen der Lenkung sind neu, ebenso 2 Federelemente im vorderen Achsfederblock. Alle Arbeiten wurden von Fachleuten durchgeführt und von 2018 bis 2019 gemacht, sind also noch frisch. Bei dem Aufwand natürlich nicht zum Schleuderpreis abzugeben, aber VB 16.500 Euro sind allemal gerechtfertigt. Standort bei Marl. albert.vollmer@m.cloudns.cl 20210220BF033
IHC - McCORMICK - Kleintraktor D 212, Bj. 1958, 12 PS, wassergek. Zweizylinder. Mit Hydraulik und Überschlagbügel. Wurde vor etwa 8 - 10 Jahren restauriert. Sehr guter Gesamtzustand. Läuft super. Bereifung vo 30 % / hi 50 %. Falls Interesse besteht gibt es für kleinen Aufpreis noch einen kleinen Einachs - Anhänger dazu. VB 3.000 Euro ohne Anhänger oder VB 3.400 Euro mit Anhänger. Raum Aachen. horst-fischer@mrdeeps.ml 20210220BF032
GÜLDNER - ADN, Bj. 1954, 16 PS, wassergekühlter Haifischtraktor. Sehr guter Originalzustand. Wurde nie restauriert. Trotzdem kein Rost und keine Dellen, stand immer trocken in einer Halle. Reifen alle um die 50 %. Läuft wunderbar, springt gut an. Elektrik wurde 2017 von einem Fachmann durchrepariert, dabei wurden etliche Kabel durch neue ersetzt.  Mit Brief und diversen Beschreibungen von Motor, Traktor und Zusatzgeräten. VB 4.400 Euro. Nähe Frankfurt / Main. august.berkel@techwizardent.me 20210219BF031
Kleiner, gemütlicher Einachs - Bauwagen, in zweijähriger Kleinarbeit komplett neu aufgebaut. Kastenlänge nur 3 m, Breite 1,80 m.  Außenfarbe hellbraune Klarlack - Holzoptik. Stahlträger - Fahrgestell, Aufbau des Gehäuses ist aus Holz mit zusätzlichen Stahlstreben an einigen tragenden Stellen. Isolierter Wandaufbau mit dicker Dämmschicht aus Mineralwolle dazwischen, ebenso in Boden und Decke. Termopane - Sekurit - Spezialfenster  linksseitig. Zugangstür hinten mit ausklappbarer Lochblech - Stahltreppe. Spezial - Auflaufbremse (an seitlichem Handrad einstellbar oder auch ganz abschaltbar), Abstellbremse, an allen 4 Ecken ausziehbare, höhenverstellbare Stützen aus Stahlrohrelementen mit beweglicher Grundplatte, damit er im abgestellten Zustand bei unterschiedlicher Innnenbelastung nicht wegkippt. Innen einstellbare Gasheizungsanlage (alle Gaskomponenten befinden sich draußen unter dem Boden), Belüftung. In dem Bauwegen steckt sehr viel Arbeit. Ohne Inneneinrichtung. VB 4.500 Euro. Nähe Remscheid. arno-kelz@mailg.ml 20210207BF024








































































0090






















































































Traktorwelt.de

.

Industriegeschichte + Industriekultur unter MUDB4

Industriegeschichte + Industriekultur unter MUDB4